Margot Zeitvogel-Schönthier

Bewegungstherapeutin I Autorin

 

 

 

 

AQUATRAINING /- THERAPIE

ZEITVOGEL TRAINING /- THERAPIE

Sportartspezifische Trainingstherapie

Margot Zeitvogel-Schönthier

seit 1978 Bewegungstherapeutin
und staatl. anerk. Gymnastiklehrerin

Erfinderin  I  Pionieren  I  Spezialistin des AQUATRAINING
und der innovativen Aquatherapie, der modernen Wassergymnastik
das spezielle sportartspezifische Therapiekonzept im Wasser

Fachbuchautorin seit 1986
Erfinderin  I  Pionieren  I  Spezialistin der ZEITVOGEL™ – Methode,
das spezielle sportartspezifische Therapiekonzept an Land

Expertin im nationalen und internationalen Bereich des Sports für spezielle Trainingstherapiemassnahmen

Mein ganzheitliches Trainings /- Therapiekonzept

im Wasser und an Land steht seit 1979 für Rehabilitation und Prävention im Beruf, Alltag und Sport.

Vor allem in Hochleistungs- und Extremsportarten.

Als Dozentin im In- und Ausland

gebe ich seit 1988 als Expertin, Sportstudenten, Sportwissenschaftlern, Trainern wie z.B. des DSV und Sportmediziner wie z.B. dem Mittendorf Institut, meine Erfahrungen weiter.

j

Der normale Freizeitsportler

profitiert von meinem Wissen.

Deshalb begann schon 1987 die Zusammenarbeit aufgrund meiner Fachkompetenz mit nationalen und internationalen Medien
(siehe Presse).

Unterwasserinterview

zum Thema: AQUATRAINING, ein Ausschnitt aus der Sendung eff-eff (WDR 1988)

snowforce news

www.snowforce.com/news neues vom 21. Jan 2009, ZEITVOGEL auch für Snowboarder
Das wohl beste Aufwärmprogramm seit es Tele-Gym-Skigymnastik gibt. train-in and chill-out mit Philipp und Tobi Straus.

Ergänzungstraining /- therapie

für die Abteilung Skisprung / DSV

Meine Vision

Den Aktiven für das richtige Trainieren mittels meiner Therapiemethoden so zu motivieren und zu sensibilisieren, das ihm nach Verletzungen ein schnellerer Einstieg wieder zurück in den Sport ermöglicht wird.

Er sich danach auch weitgehend verletzungsfrei in seiner Sportart bewegen kann.

train-in and chill-out.

So könnte das Bewegungsausmass der Hochleistungs- und ExtremsportlernInnen bis hin zum Hobbysportler, mit meinem speziellen Bewegungskonzepten nachhaltig verbessert werden.

Die Profis haben das längst erkannt.

Viele bekannte Spitzensportler trainieren /- therapieren mit und durch die Z-Methoden.

Für das Erfolgskonzept dieser Trainings /- Therapiemethoden nach Margot ZEITVOGEL, steht immer das gleichzeitig stattfindende Wechselspiel von statisch / dynamischen Bewegungsmustern im myofaszialen-Gebilde (das ist das Zusammenspiel von Muskeln und Faszien) im Vordergrund.

Dabei entsteht der Prozess von aktiver und passiver Regeneration (train-in and chill-out) im gesamten Körper.

Sie kann uns auch vor Verletzungen schützen.

Meine speziell entwickelten Bewegungsfolgen sind so zusammengestellt, dass es weder dem Geist noch dem Körper langweilig wird, da die Bewegungsabläufe hauptsächlich über die Dreidimensionalität angesteuert werden.

Dabei findet ein ständiges gleichzeitiges und kontinuierliches Dehnen, Kräftigen und Lockern der Muskulatur statt.

Somit erhält auch das Faszien-Bindegewebe-Konstrukt wieder seine Elastizität und Festigkeit, welches u.a. die Basis der Z-METHODEN (Training nach Margot Zeitvogel) innerhalb und ausserhalb des Wassers bilden.

Bereits ab der dritten Trainingseinheit mit einer Dauer von ca. 30 bis 60 Minuten, entwickelt sich ein gesteigertes Leistungs- und somit Bewegungsbewusstsein.

Das Bewegungsausmass erhöht sich von Tag zu Tag. Die Flexibilität im Denken, Tun und Handeln wächst und die Freude am entdecken der persönlichen Bestform.
Aber auch schon fünf Minuten tägliches Üben nach einer meiner Z-METHODEN,  kann das Verständnis für wieder richtiges Bewegen verändern.

Alle Übungen lassen sich unter Einsatz verschiedenster Trainingsgeräte kombinieren und können so die Reaktionsbereitschaft noch mehr fördern und muskuläre Abwechslung in den Trainings /- Therapiealltag bringen.

Z-AQUATRAINING & ZEITVOGEL sind als spezielle Trainings /- Therapiemethoden vom Deutschen Skiverband seit 1991 empfohlen.

Ebenso schon seit 1988 vom Österreichischen Skiverband.

Spezialisierung führt zu Einseitigkeiten und Überlastungsschäden. Verletzungen sind vorprogrammiert.

Deshalb sollten spezielle Vorkehrungen getroffen werden!

Eine gewisse Zeitersparnis kannst Du Dir mit Hilfe meiner Trainings /- Therapiemassnahmen verschaffen.

Denn, Konzentration, Koordination, Kraft ergeben die allgemeine körperliche und geistige Kondition und diese lässt sich mit Z-AQUATRAINING und / oder ZEITVOGEL wirklich gleichzeitig trainieren.

Relativ schnell verbessert sich wieder die Vielseitigkeit im Sport, Beruf und Alltag und das Äussere nimmt dabei auch noch eine tolle Haltung an.

Und das fühlt sich richtig, richtig gut an und ist trainierbar.

Mein Motto

„Lerne mit dem Gefühl zu sehen und mit den Augen zu fühlen“
(Margot Zeitvogel)

Die Bewegungsmethoden

für Training /- Therapie im Wasser mit Z-AQUATRAINING und an Land mit ZEITVOGEL sind von mir so entwickelt worden, dass sie immer spezielle gesundheitliche Risiken reduzieren helfen. Sie sind verhaltens- und gesundheitsorientiert.

Prävention

(vom lat. praevenire für zuvorkommen, verhüten) ist eine vorbeugende Massnahme, in der es darum geht, unerwünschte Entwicklungen und den daraus resultierenden Problemen entgegen zu wirken.

ZEITVOGEL™

DIE Z-METHODE™ l WET`n DRY™ l Z-AQUATRAINING™ l AQUAN-DO™ l train-in and chill-out™, sind eingetragene Wortmarken und somit geschützt.

j

Zeitvogel-Schönthier-Verlag

Deine Hometrainer kannst Du auch direkt bei uns bestellen

ZEITVOGEL-SCHÖNTHIER-VERLAG

Z-AQUATRAINING™ und ZEITVOGEL™

als spezielle Trainings /- Therapiemethoden,
vom Deutschen Skiverband empfohlen

dsv_schriftzug_vektorgrafik_4c

Fotos: Heiner Müller-Elsner, Margot Zeitvogel-Schönthier, Holger Schönthier